Bereits in den vergangenen Wochen haben die Musiker des Alt Calenberger Fanfarenzuges viel Zeit mit Ihrem Hobby  verbracht. Schützenfeste und diverse andere Veranstaltungen wurden vom Verein musikalisch untermalt.

An diesem Samstag zeigte sich der nunmehr 30-jährige Verein erstmals im Heimatort Pattensen beim traditionellen Schützenfest in seiner neuen Uniform. Mit 30 Musikern und 8 Tänzerinnen begleitete der ACF den Festumzug am Samstagnachmittag durch die Straßen von Pattensen und konnte dort mit dem neuen Erscheinungsbild und der flotten Musik viele neugierige Blicke und zustimmende Worte erhaschen. Nach dem anschließenden Konzert im Festzelt, wo unter anderen ein neues Drum-Solo und die neusten Konzertstücke „New York, Rio, Tokio“ und „You can call me Al“ zum Besten gegeben wurden, konnten sich die Spieler über viel Applaus und Lob der Besucher freuen.

So war es dann auch kein Wunder, dass bereits am Sonntagmorgen alle Aktiven wieder mit Freude in voller Montur auf dem Marktplatz erschienen um auch an diesem Tag die Pattenser Schützen musikalisch zu begleiten.

Im Anschluss an den Festumzug gab es eine kleine kulinarische Stärkung im Vereinsheim um dann direkt nach Sarstedt zum dortigen Schützenfest durchzustarten. Auch hier war das Publikum an den Straßen begeistert und brachte mit viel Applaus ihre Freude über das Gehörte zum Ausdruck. Das anschließende Konzert im Festzelt wurde zu einem vollen Erfolg für den Verein.

Abschließend noch ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, die während des Ausmarsches und auch immer wieder bei anderen Gelegenheit für das Wohl der Aktiven sorgen.