Am Samstag den 26.04.2008 nehmen unsere Tänzerinnen an den Individuals beim Indoorcontest des DCG in Neustadt a.Rbge. teil. Dort starten sie erstmals mit einem Colour-Guard-Ensemble. Unsere 7 Mädels werden zu dem Song „Music was my First Love“ von John Miles eine einstudierte Choreographie darbieten.
 Schon viele Jahre sind unsere Tänzerinnen ein Blickmagnet bei unseren Auftritten doch in diesem Jahr wollten Sie mehr.
Entstanden ist die Idee zur Teilnahme an einem Wettstreit des Verbandes Drum-Cops-Germany im Oktober 2007. Die Trainerinnen Nina Sagmeister und Nadine Prüser machten den Mädels den Vorschlag zur Teilnahme und sie waren sofort Feuer und Flamme.
Ab diesem Zeitpunkt hiess es Training, Training, Training! Die recht anspruchvolle Choreographie (bestehend aus Tanz, Flags, Butterflys und Sabres) verlangte jeder Einzelnen ihr ganzes Durchhaltevermögen und sämtliche Kraftreserven ab. Viele Trainingseinheiten und auch ganze Trainingswochenende haben die Sieben auf das bevorstehende Ereignis eingestimmt und nach dem letzten Camp am 12. – 13.04.08, bei welchem auch die Gäste das Ensemble anschauen konnten, sind wir uns einig, dass die Guard perfekt vorbereitet ist.
Jetzt heißt es nur noch, die Aufregung im Griff zu haben und eine klasse Performance abliefern… dann  steht einem erfolgreichen und unvergesslichem Tag nichts mehr entgegen.
Und nach der Frage: Ist die Guard klar?... Werden die Mädels noch mal alles und vor allem Ihr Bestes geben.
 

 
Weitere Beiträge...