Nachdem sich die Tänzerinnen des Alt Calenberger Fanfarenzuges in den vergangenen Jahren sowohl beim Tanzen wie auch beim Fanfarespielen entwickelt haben, stellte sich nach der Saison 2007 nunmehr die Frage, wie es im Jahr 2008 aussehen soll. Da die 7 Mädels im Alter von 11 bis 13 Jahren auch ausserhalb des Vereins viel um die Ohren haben, und ein intensives Training in beiden Aktiven Bereichen allzu zeitaufwendig ist musste eine Entscheidung her..



Letztendlich haben die Sieben entschieden, sich in der kommenden Saison voll und ganz auf das Tanzen zu konzentrieren und ihr Können dort noch zu vertiefen und zu festigen. Immer Montags von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr trainieren sie normalerweise mit Fahne, Pompons und Butterflys. Die Verantwortlichen im Vorstand und bei den Ausbildern überlegten jedoch, was als zusätzlicher Anreiz, neben den laufenden Saisonauftritten, dienen könnte.

Nach reiflicher Überlegung und nach Absprache mit den Mädels haben wir nunmehr entschieden, an einem Wettstreit teilzunehmen. Am 26.04.2008 wird die Gruppe bei dem Indoor-contest des DCG (DrumCorpsGermany) bei den Idividuals in Neustadt starten. Dort wird es den Mädels möglich sein, sich mit anderen Junioren-Tanzgruppen in der Gruppe Guard-Ensemble zu messen um zu sehen, wo sie stehen. Dem Einsatz und Ehrgeiz der Mädels zu urteilen, soll das ganz weit vorne sein. Schon jetzt wird fleißig darauf hingearbeitet, zu dem Song „Music was my first Love“ von John Miles eine ansprechende und aufregende Choreographie zu erlernen und diese so synchron als möglich zu präsentieren.

Noch knapp 3 Monate, dann ist es soweit. Bis dahin heisst es Training, Training, Training. Allen Interessierten möchten wir die Möglichkeit geben, sich das Training auch mal life anzuschauen. Trainiert wird immer montags von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Aula der KGS Pattensen.